Blaue Tafel

Blaue Tafel auf dem Römerberg

Blaue Tafel

Am 1. Oktober präsentierten sich die Schulgärten der Frankfurter Schulen auf dem Römerberg. Auch die Fridtjof-Nansen-Schule hat mit einigen Schülern der zweiten und dritten Klassen an diesem großen Fest teilgenommen. Bepackt mit Quittengelee, Quittenmarmelade und einem großen Ast unseres schönen Quittenbaumes haben wir uns auf den Weg in die Stadt gemacht.

20 Schulen aus Frankfurt haben ihre Stände aufgebaut. Es gab Kräuterbutter, Kürbissuppe, Chili-Kekse, Grüne Soße und vieles mehr zu entdecken und zu probieren. Unsere Brote mit Quittenmarmelade und Quittengelee waren so beliebt, dass die Schüler mit dem Brote Schmieren kaum hinterher kamen. Es war aber für jeden genügend Zeit, auch alle anderen Stände zu besuchen und dort die Köstlichkeiten der anderen Schulgärten zu probieren.

Zum Abschluss gab es für alle Schüler und Lehrer einen leckeren Kartoffel-Kürbis-Eintopf, der frisch gekocht wurde. Alle 400 Teilnehmer haben zusammen an einer großen, blauen Tafel gegessen.

Es war ein aufregender und spannender Tag mit Zeitungsinterviews und Fernsehaufnahmen. Und jeder, der dort war, weiß nun, dass die Fridtjof-Nansen-Schule in ihrem Schulgarten einen stattlichen Quittenbaum hat und, dass in Nied der vermutlich beste Quittengelee aller Schulen aus Frankfurt gekocht wird.

Kontakt

  +49(0)69 212 45504
  +49(0)69 212 42905
  poststelle.fridtjof-nansen-schule@stadt-frankfurt.de
  Montag - Freitag: 8.00 Uhr-12.00 Uhr

Adresse

Fridtjof-Nansen-Schule
Dürkheimer Straße 47
65934 Frankfurt am Main